NEWS

Anmeldung für Stiftungswettbewerb in Mainz bis 31. Mai

Auch in diesem Jahr findet der Stiftungswettbewerb statt. Das Thema lautet „Meine Dauerserie“. Die Ausstellung zum Wettbewerb wird vom 3. bis 4. Oktober zusammen mit den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften der Jungen Briefmarkenfreunde im Haus der Jugend, Mitternachtsgasse 8, 55116 Mainz, durchgeführt. Es besteht noch bis zum 31. Mai die Möglichkeit, entsprechende Exponate hierzu anzumelden.

Es sind Exponate mit jeweils 12, 24 oder 36 Blatt (Format A4 oder Albumblatt-Format) mit Briefmarken, Stempeln und sonstigem philatelistischen Material zum Thema „Meine Dauerserie“ zu gestalten. Das Thema bietet viele mögliche Dauerserien aus den unterschiedlichsten Ländern. Mögliche Serien oder Themen sind z.B.:

  • – Dauerserie Blumen
  • – Die Markenheftchen der Dauerserie Burgen und Schlösser
  • – Die letzte Dauerserie meines Sammelgebietes

Nähere Informationen zum Stiftungswettbewerb können der Ausschreibung (die auch ein Anmeldeformular enthält) entnommen werden, die von der DPhJ-Homepage (http://stiftungswettbewerb.dphj.de) heruntergeladen werden kann. Dort sind auch weitere Informationen, Hinweise und Hilfen zur Gestaltung eines passenden Exponates enthalten.

Am Stiftungswettbewerb können sich alle jungen Briefmarkensammler bis zum 21. Lebensjahr sowie Jugendgruppen, Schulklassen und Arbeitsgemeinschaften beteiligen. An diesem Wettbewerb können sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder der Deutschen Philatelisten-Jugend e.V. teilnehmen.

 

Birgit Barion, die langjährige Assistentin der Geschäftsführung der Stiftung zur Förderung der Philatelie und Postgeschichte, ist am 7. April 2020 in den Ruhestand gegangen. Die Stiftung bedankt sich für ihr großes Engagement in den vergangenen zwei Jahrzehnten.

Ihre Nachfolgerin ist Katharina Erb.